Hopfensorte

Hersbrucker Spät

Hochfeine Aromahopfen

Aus der Hallertau kommend, wegen des feinen Aromas auch im Mühlviertel sehr geschätzt

Die Sorte Hersbrucker Spät hat ihren Ursprung im deutschen Anbaugebiet Hersbruck. Sie zählt neben den Sorten Spalter Select und Tettnanger zum Saazer Formenkreis. Diese Sorte bring ein feines, krautiges und fruchtiges, aber nicht zu überwältigendes Aroma hervor. 

Reifezeit: spät
Aroma: kräuterig-würzig, Orange, Tabak, grasig

Bitterstoffe
Alphasäure [EBC 7.4]: 1,8 - 4 %
Betasäure [EBC 7.7]:  2,5 - 6 %

Aromastoffe
Gesamtöle [EBC 7.10]: 0,5 - 1 ml/100g

Der Hopfen wird in Peletts Typ 90 geliefert und ist mit CO2 begast, um eine optimale Haltbarkeit zu erzielen. Speziell nach dem Öffnen ist es wichtig den Hopfen kühl und lichtgeschütz zu lagern.

IHGC Code: HEB



Alle Sorten

Aromaprofil:

Auf Lager
Hersbrucker Spät 22 Hochfeine Aromahopfen
Alpha-Säure: 2,7 %
Größen
0,5 kg 3 kg
13,45 inkl. MwSt., zzgl. Versand Grundpreis: € 26,9/kg
Menge
In den Warenkorb
Auf Lager
Hersbrucker Spät 23 Hochfeine Aromahopfen
Alpha-Säure: 4,2 %
Größen
1 kg
29,60 inkl. MwSt., zzgl. Versand Grundpreis: € 29,60/kg
Menge
In den Warenkorb

Ihr Produkt befindet sich im Einkaufswagen.


Vorsicht